Räumlichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Räumlichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Räumlichkeit

die Räumlichkeiten

Genitiv der Räumlichkeit

der Räumlichkeiten

Dativ der Räumlichkeit

den Räumlichkeiten

Akkusativ die Räumlichkeit

die Räumlichkeiten

Worttrennung:

Räum·lich·keit, Plural: Räum·lich·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔɪ̯mlɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Räumlichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: ein, mehrere oder nicht näher bestimmte Anzahl von innerhalb eines Gebäudes oder Bauwerkes gelegenen Räumen

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Adjektiv räumlich mit dem Suffix (Derivatem/ Ableitungsmorphem) -keit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Raum, Zimmer

Unterbegriffe:

[1] Repräsentationsräumlichkeit

Beispiele:

[1] Die Räumlichkeiten reichen zur Vergrößerung der Familie völlig aus.
[1] „Indem Masaccio seine Perspektive vom Standort des Betrachters aus bestimmt, erweckt er den Eindruck, als sei der gemalte Raum eine Fortsetzung der wirklichen Räumlichkeit, in der der Betrachter sich aufhält[.]“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Räumlichkeit
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Räumlichkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Räumlichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRäumlichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRäumlichkeiten
[1] The Free Dictionary „Räumlichkeit

Quellen:

  1. Fred Leeman, Joost Elffers, Michael Schuyt: Anamorphosen. Ein Spiel mit der Wahrnehmung, dem Schein und der Wirklichkeit. DuMont-Taschenbücher, 1981, ISBN 3-7701-1300-4, Seite 33