Quellcode

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quellcode (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Quellcode die Quellcodes
Genitiv des Quellcodes der Quellcodes
Dativ dem Quellcode den Quellcodes
Akkusativ den Quellcode die Quellcodes
[1] Quellcode, HTML

Worttrennung:

Quell·code, Plural: Quell·codes

Aussprache:

IPA: [ˈkvɛlkoːt], Plural: [ˈkvɛlkoːʦ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Informatik: der für Menschen lesbare in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Wortes Quelle und Code

Synonyme:

[1] Programmcode, Quelltext

Oberbegriffe:

[1] Text

Beispiele:

[1] Zum Erstellen des Quellcodes ist meist ein einfacher Texteditor ausreichend, jedoch vereinfachen spezielle integrierte Entwicklungsumgebungen einige Arbeitsschritte.
[1] „Dort sollen Regierungskunden künftig Einblick in den Quellcode von Software und Diensten des Unternehmens erhalten, um deren Sicherheit selbst prüfen zu können.“[1]
[1] „Der Quellcode von AmigaOS ist offenbar im Netz aufgetaucht - inklusive des Betriebssystemkerns Kickstart und des Dateimanagers Workbench.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Quellcode“, Seite 873.
[1] Wikipedia-Artikel „Quellcode
[1] Duden online „Quellcode
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Quellcode
[1] canoo.net „Quellcode
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuellcode
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Quellcode

Quellen:

  1. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/microsoft-laesst-eu-staaten-in-den-quellcode-gucken-a-1037006.html
  2. http://www.golem.de/news/betriebssystem-quellcode-von-amigaos-geleakt-1601-118285.html