Premierminister

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Premierminister (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Premierminister

die Premierminister

Genitiv des Premierministers

der Premierminister

Dativ dem Premierminister

den Premierministern

Akkusativ den Premierminister

die Premierminister

Worttrennung:

Pre·mi·er·mi·nis·ter, Plural: Pre·mi·er·mi·nis·ter

Aussprache:

IPA: [pʁəˈmi̯eːmiˌnɪstɐ], [pʁeˈmi̯eːmiˌnɪstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Premierminister (Info), Lautsprecherbild Premierminister (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Regierungschef in parlamentarischen Staaten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Premier und Minister

Synonyme:

[1] Premier, Ministerpräsident

Weibliche Wortformen:

[1] Premierministerin

Beispiele:

[1] „Auch der britische Premierminister Gordon Brown hatte an Chinas Regierung appelliert, den Mann von einer Todesstrafe zu verschonen.“[1]
[1] „Gut anderthalb Jahre ist es her, dass Modi das Amt des Premierministers übernahm, um überall im Land Großes wie in Jayapur zu vollbringen.“[2]
[1] „Erster Premierminister des neuen Staates wird Patrice Lumumba.“[3]
[1] „Nicht genug damit, dass er sich an der Ermordung des ehemaligen Premierministers Churchill mitschuldig machte.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Premierminister
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Premierminister
[*] canoonet „Premierminister
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Premierminister
[1] The Free Dictionary „Premierminister
[*] Duden online „Premierminister
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPremierminister

Quellen:

  1. „Urteil: Drogenschmuggel – China will Briten hinrichten“, dpa/erl./cn, 28. Dezember 2009
  2. Katrin Kuntz: Kein schöner Land. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 76-81, Zitat: Seite 77.
  3. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 141.
  4. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. 45. Auflage. Carl's Books, München 2011 (übersetzt von Wibke Kuhn), ISBN 9783570585016, Seite 188. Schwedisches Original 2009.