Premierministerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Premierministerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Premierministerin

die Premierministerinnen

Genitiv der Premierministerin

der Premierministerinnen

Dativ der Premierministerin

den Premierministerinnen

Akkusativ die Premierministerin

die Premierministerinnen

Worttrennung:

Pre·mi·er·mi·nis·te·rin, Plural: Pre·mi·er·mi·nis·te·rin·nen

Aussprache:

IPA: [pʁəˈmi̯eːmiˌnɪstəʁɪn], [pʁeˈmi̯eːmiˌnɪstəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Premierministerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Regierungschefin in parlamentarischen Staaten

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) vom Substantiv Premierminister mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Ministerpräsidentin

Männliche Wortformen:

[1] Premierminister

Beispiele:

[1] „Bereits 1991 gelangte zum ersten Mal eine Frau ins Amt der Premierministerin von Banglades[c]h, Begum Khaleda Zia von der Nationalpartei (BNP).“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] canoonet „Premierministerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPremierministerin
[1] The Free Dictionary „Premierministerin
[1] Duden online „Premierministerin

Quellen:

  1. Stine Eckert: Frauen in Bangladesch: Emanzipation muss man lernen. In: Zeit Online. 13. Oktober 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 15. Februar 2013).