Plutokratie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plutokratie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Plutokratie die Plutokratien
Genitiv der Plutokratie der Plutokratien
Dativ der Plutokratie den Plutokratien
Akkusativ die Plutokratie die Plutokratien

Worttrennung:

Plu·to·kra·tie, Plural: Plu·to·kra·ti·en

Aussprache:

IPA: [plutokʀaˈtiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Politik: Staatsform, bei der Herrschaft durch Eigentum legitimiert wird

Herkunft:

entlehnt aus dem altgriechischen πλουτοκρατία (ploutokratía) → grc (wohl durch das französische plutocratie → fr beeinflusst);[1] zu πλοῦτος (ploũtos) → grc (für „Reichtum“) und κρατεῖν (krateín) → grc (für „herrschen“); siehe auch -kratie (für „Herrschaft“)[2]

Synonyme:

[1] Geldherrschaft

Oberbegriffe:

[1] Oligarchie

Beispiele:

[1] Die Plutokratie lässt sich vergleichen mit dem Zensuswahlrecht von 1791 in Frankreich.

Wortbildungen:

Plutokrat, Plutokratin, plutokratisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Plutokratie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Plutokratie
[*] canoo.net „Plutokratie
[1] Duden online „Plutokratie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPlutokratie

Quellen:

  1. Duden online „Plutokratie“, 2017
  2. Duden online „-kratie“, 2017