Persien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Persien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Persien
Genitiv (des Persien)
(des Persiens)

Persiens
Dativ (dem) Persien
Akkusativ (das) Persien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Persien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Per·si·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈpɛʁzi̯ən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] historisch: Iran
[2] ehemaliges Reich im Kernland des Irans

Synonyme:

[2] Perserreich

Beispiele:

[1] „Am 21. März 1935 wurde die Landesbezeichnung „Persien“ auch in Europa und Amerika durch die im Land selbst gebräuchliche und offizielle Landesbezeichnung „Iran“ ersetzt.“[1]
[2] „Persien profitierte letztendlich am meisten vom Peloponnesischen Krieg, der das Machtgleichgewicht in Griechenland selbst zerstört hatte, wo es nun zu Kämpfen um die Hegemonie zwischen Athen, Sparta und Theben kam.“[2]
[2] „In den letzten Jahren seiner Regierung plante Konstantin eine groß angelegte Militäraktion gegen die Perser, die aber durch seinen plötzlichen Tod nicht zur Ausführung kam. Sie wurde einige Jahre später (363) von Julian nachgeholt und endete mit einem Misserfolg, der noch schlimmer ausgefallen wäre, wenn die Kräfte Persiens eine offensive Westpolitik erlaubt hätten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Persien
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Persien
[1] canoo.net „Persien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPersien
[1] The Free Dictionary „Persien

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Geschichte des Iran
  2. Wikipedia-Artikel „Perserreich
  3. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 127.