Nasenspiegel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nasenspiegel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Nasenspiegel die Nasenspiegel
Genitiv des Nasenspiegels der Nasenspiegel
Dativ dem Nasenspiegel den Nasenspiegeln
Akkusativ den Nasenspiegel die Nasenspiegel
[1] Der Nasenspiegel eines Hundes

Worttrennung:

Na·sen·spie·gel, Plural: Na·sen·spie·gel

Aussprache:

IPA: [ˈnaːzn̩ˌʃpiːɡl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nasenspiegel (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie: Bereich um die Nasenlöcher von Säugetieren, der durch die Schleimhaut gebildet wird und keine Haare, dafür aber eine Felderung aufweist
[2] Medizin: Instrument zur Untersuchung der Nase

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Nase und Spiegel sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Rhinarium
[2] Rhinoskop

Sinnverwandte Wörter:

[1] Nasen-Lippen-Spiegel

Beispiele:

[1] „Am Nasenspiegel hingegen findet man eine kompakte Hornschicht und eine dichte Epidermis.“[1]
[2] „Nachdem Laurie nach Anzeichen für den intravenösen Gebrauch von Drogen gesucht, aber keine gefunden hatte, betrachtete sie sich das Naseninnere mit einem Nasenspiegel.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nasenspiegel
[1, 2] Duden online „Nasenspiegel
[2] wissen.de – Wörterbuch „Rhinoskop

Quellen:

  1. Chiara Noli, Fabia Scarampella: Praktische Dermatologie bei Hund und Katze. 2. Auflage. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover 2005, ISBN 3877067131, Seite 149
  2. Robin Cook: Labor des Teufels. 1. Auflage. Blanvalet, 2009, ISBN 3442365031