Nützlichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nützlichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Nützlichkeit

Genitiv der Nützlichkeit

Dativ der Nützlichkeit

Akkusativ die Nützlichkeit

Worttrennung:
Nütz·lich·keit, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈnʏt͡slɪçˌkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Eigenschaft, von Nutzen zu sein; häufig oder in einer wichtigen Situation benutzbar zu sein

Herkunft:
Ableitung zu nützlich mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Synonyme:
[1] Nutzen

Oberbegriffe:
[1] Brauchbarkeit

Beispiele:
[1] Die Nützlichkeit dieses Gegenstandes wird sich später zeigen.
[1] „Die aufklärerische Fetischisierung der Nützlichkeit wurde nicht erst von den Romantikern lächerlich gemacht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Nützlichkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nützlichkeit
[*] canoonet „Nützlichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNützlichkeit
[1] The Free Dictionary „Nützlichkeit

Quellen:

  1. Bruno Preisendörfer: Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben. Galiani, Berlin 2012, ISBN 978-3-86971-060-0, Seite 294.