Mittelasien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mittelasien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Mittelasien
Genitiv (des Mittelasien)
(des Mittelasiens)

Mittelasiens
Dativ (dem) Mittelasien
Akkusativ (das) Mittelasien

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Mittelasien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Mit·tel·asi·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmɪtl̩ˌʔaːzi̯ən]
Hörbeispiele:
Reime: -aːzi̯ən

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Republiken Kirgisien, Tadschikistan, Turkmenistan und Usbekistan, teilweise auch Kasachstan

Herkunft:

Kompositum aus dem gebundenen Lexem Mittel- und dem Toponym Asien

Synonyme:

[1] Zentralasien, veraltend: die mittelasiatischen Republiken, historisch: Mittelasiatische Sozialistische Sowjetrepubliken, historisch: Turkestan

Beispiele:

[1] Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion erlangten die Staaten Mittelasiens ihre Unabhängigkeit.

Wortbildungen:

Mittelasiat, mittelasiatisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mittelasien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMittelasien