Literal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Literal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Literal

die Literale

Genitiv des Literals

der Literale

Dativ dem Literal

den Literalen

Akkusativ das Literal

die Literale

Worttrennung:

Li·te·ral, Plural: Li·te·ra·le

Aussprache:

IPA: [lɪteˈʁaːl]
Hörbeispiele:
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] mathematische Logik: eine atomare Formel (Atom) oder deren Negation
[2] Programmierung: eine Information (zum Beispiel: Zahl, Zeichen, String), die direkt einen Wert darstellt

Herkunft:

[1, 2] von lateinisch littera für Buchstabe

Beispiele:

[1] Eine Klausel ist eine Hornklausel, falls sie höchstens ein positives Literal enthält.
[2] In der Wertzuweisung int Zahl = 42 ist 42 ebenso ein Literal wie in string Text = "Hallo" der Teil "Hallo".

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] positives Literal, negatives Literal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Literal

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lateral, Litera, literal, Literat