Landeswährung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landeswährung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Landeswährung die Landeswährungen
Genitiv der Landeswährung der Landeswährungen
Dativ der Landeswährung den Landeswährungen
Akkusativ die Landeswährung die Landeswährungen

Worttrennung:

Lan·des·wäh·rung, kein Plural Lan·des·wäh·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlandəsˌvɛːʀʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] diejenige Währung, die in einem bestimmten Land das amtliche Zahlungsmittel ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Land und Währung sowie dem Fugenelement -es

Gegenwörter:

[1] Devisen, Fremdwährung

Oberbegriffe:

[1] Währung

Beispiele:

[1] Die polnische Landeswährung ist der Zloty.
[1] „Es gab noch einen anderen Restaurationsraum, wo in Landeswährung gezahlt werden konnte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Landeswährung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landeswährung
[1] canoo.net „Landeswährung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLandeswährung

Quellen:

  1. Janosch: Polski Blues. Roman. Goldmann, München 1991, ISBN 978-3-442-30417-2, Seite 25.