Kunstluft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kunstluft (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: weitere belegstellen oder referenzen

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kunstluft

Genitiv der Kunstluft

Dativ der Kunstluft

Akkusativ die Kunstluft

Worttrennung:

Kunst·luft, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkʊnstlʊft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bildlich: das von Kunst geprägte Ambiente eines Ortes
[2] polemisch: mit Hilfe einer Klimaanlage gekühlte Luft

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Kunst und Luft
[2] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem von künstlich abgeleiteten Wortteil Kunst und dem Substantiv Luft

Oberbegriffe:

[1] Ambiente, Atmosphäre
[2] Luft, Raumluft

Beispiele:

[1] „Zwangslos Kunstluft schnuppern und Kunst da erleben, wo sie entsteht: Die Künstler des Stroppelareals öffneten am Wochenende die Pforten ihrer Ateliers und gewährten Interessierten Einblicke in ihr Schaffen.“[1]
[1] „Schüler schnuppern Kunstluft im Burgmuseum.“[2]
[2] „Vor zwei Jahren brüstete sich das Palazzo Versace Hotel in Dubai mit dem ersten klimatisierten Strand der Welt, und in Singapur erlaubt die kalte Kunstluft das Tragen populärer westlicher Garderobe in Schwarz.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Kunstluft schnuppern, Kunstluft atmen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]
[2]

Quellen: