Konsensus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konsensus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Konsensus die Konsensus
Genitiv des Konsensus der Konsensus
Dativ dem Konsensus den Konsensus
Akkusativ den Konsensus die Konsensus

Worttrennung:

Kon·sen·sus, Plural: Kon·sen·sus

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Übereinstimmung

Herkunft:

von gleichbedeutend lateinisch: consensus → la im 15. Jahrhundert entlehnt; zu dem Verb consentire = übereinstimmen; aus dem Präfix con- = mit, zusammen und dem Verb sentire = empfinden, fühlen, wahrnehmen[1][2]

Synonyme:

[1] Konsens, Übereinstimmung

Gegenwörter:

[1] Dissens

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konsensus
[*] canoo.net „Konsensus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKonsensus

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 707.
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 522