Konchyliologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konchyliologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Konchyliologie
Genitiv der Konchyliologie
Dativ der Konchyliologie
Akkusativ die Konchyliologie

Worttrennung:

Kon·chy·li·o·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kɔnçyli̯oloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konchyliologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die sich mit dem wissenschaftlichen Studium der Schalen der Weichtiere befasst

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Konchylie „Schale der Weichtiere“, dem Gleitlaut -o- und dem gebundenen Lexem -logie[1]

Oberbegriffe:

[1] Malakologie, Zoologie

Beispiele:

[1] „Das erste Gebiet, dem ich mich zuwandte, war jener Teil der Naturgeschichte, den man Konchyliologie nennt.“[2]

Wortbildungen:

Konchyliologe, Konchyliologin
konchyliologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Conchologie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konchyliologie
[1] Duden online „Konchyliologie

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Konchyliologie“.
  2. Jan Graf Potocki: Die Handschrift von Saragossa oder Die Abenteuer in der Sierra Morena. Roman. Gerd Haffmans bei Zweitausendeins, Frankfurt/Main 2003, Seite 341. Übersetzung von 1962 des teils französischen (1805-14), teils polnischen Originals (1847).