Klempnerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klempnerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Klempnerin die Klempnerinnen
Genitiv der Klempnerin der Klempnerinnen
Dativ der Klempnerin den Klempnerinnen
Akkusativ die Klempnerin die Klempnerinnen

Worttrennung:

Klemp·ne·rin, Plural: Klemp·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈklɛmpnəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Klempnerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Berufsbezeichnung: Handwerkerin, die Gegenstände aus Metall, Kunststoff oder Keramik im Bereich der Haustechnik (Heizung, Lüftung, Sanitärtechnik) bearbeitet, herstellt oder montiert

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Klempner mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Sinnverwandte Wörter:

[1] Flaschnerin, Installateurin

Männliche Wortformen:

[1] Klempner

Oberbegriffe:

[1] Handwerkerin

Unterbegriffe:

[1] Autoklempnerin, Seelenklempnerin, Zahnklempnerin
[1] Klempnermeisterin

Beispiele:

[1] Die Klempnerin repariert unsere Regenwasserableitungen, die Installateurin muss unsere Wasserleitung reparieren.
[1] „Eine tote Spinne hat die Zündflamme ausgelöscht – das hat die Klempnerin jedenfalls gesagt; ich weiß nicht, ob ich es glauben soll. Glinko hat mir eine Frau geschickt, eine weibliche Klempnerin!“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Klempnerin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klempnerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKlempnerin
[1] The Free Dictionary „Klempnerin
[1] Duden online „Klempnerin

Quellen: