Kleine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kleine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Kleine Kleine
Genitiv Kleiner Kleiner
Dativ Kleiner Kleinen
Akkusativ Kleine Kleine
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Kleine die Kleinen
Genitiv der Kleinen der Kleinen
Dativ der Kleinen den Kleinen
Akkusativ die Kleine die Kleinen
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Kleine keine Kleinen
Genitiv einer Kleinen keiner Kleinen
Dativ einer Kleinen keinen Kleinen
Akkusativ eine Kleine keine Kleinen

Worttrennung:

Klei·ne, Plural: Klei·nen

Aussprache:

IPA: [ˈklaɪ̯nə], Plural: [ˈklaɪ̯nən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯nə

Bedeutungen:

[1] kleines Mädchen,
[2] junge Frau, auch verniedlichend für die Partnerin

Synonyme:

[1] Norddeutschland: Lütte

Männliche Wortformen:

[1] Kleiner

Beispiele:

[1] Unsere Kleine ist gerade in die Schule gekommen.
[2] Meinst du, ich kriege die Kleine an der Bar rum?
[2] Ich muss nach Hause zu meiner Kleinen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKleine
[1] The Free Dictionary „Kleine
[1, 2] Duden online „Kleine