Kaunas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaunas (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Kaunas
Genitiv (des Kaunas)
Kaunas’
Dativ (dem) Kaunas
Akkusativ (das) Kaunas

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Kaunas“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Kau·nas, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stadt in Litauen

Synonyme:

[1] früher: Kowno, Kauen

Oberbegriffe:

[1] Stadt, Großstadt

Beispiele:

[1] „Ende Juni 1941 wurden in Kaunas mehrere tausend Juden innerhalb von 3 Tagen durch litauische Partisanengruppen erschossen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kaunas
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaunas
[*] myDict.com „Kaunas
[1] wissen.de – Lexikon „Kaunas

Quellen:

  1. Wolfgang Curilla: Die deutsche Ordnungspolizei und der Holocaust im Baltikum und in Weißrussland 1941–1944. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006. ISBN 978-3506717870. Seite 307

Kaunas (Litauisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m kein Plural, Toponym,[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Kaunas
Genitiv Kauno
Dativ Kaunui
Akkusativ Kauną
Instrumental Kaunu
Lokativ Kaune
Vokativ Kaune

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kaunas, Kauen (Stadt in Litauen)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Litauischer Wikipedia-Artikel „Kaunas