Karausche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karausche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Karausche

die Karauschen

Genitiv der Karausche

der Karauschen

Dativ der Karausche

den Karauschen

Akkusativ die Karausche

die Karauschen

[1] Karausche (Carassius carassius)

Worttrennung:

Ka·rau·sche, Plural: Ka·rau·schen

Aussprache:

IPA: [kaˈʀaʊ̯ʃə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie, speziell Ichthyologie: zu den Karpfenfischen gehörender Süßwasserfisch mit einem kurzen und hohen Körper, der mit großen Schuppen bedeckt ist (Carassius carassius)

Herkunft:

frühniederhochdeutsch: karutzchen, carusen, mittelniederdeutsch: karūsche, karūsse, karutze; aus gleichbedeutend polabopomoranisch: *karuś, *karus; vergleiche auch die frühniederhochdeutsche Wortform: karaß aus westslavisch: *karas entlehnt; weitere Herkunft dunkel[1]

Synonyme:

wissenschaftlich: Carassius carassius

Oberbegriffe:

[1] Süßwasserfisch, Fisch, Wirbeltier, Tier

Beispiele:

[1] Im Fluss neben unserem Haus haben wir heute zwei Karauschen gefangen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Karausche
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Karausche
[*] canoo.net „Karausche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKarausche
[1] The Free Dictionary „Karausche
[1] Duden online „Karausche

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 622.