Jauchegrube

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jauchegrube (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Jauchegrube

die Jauchegruben

Genitiv der Jauchegrube

der Jauchegruben

Dativ der Jauchegrube

den Jauchegruben

Akkusativ die Jauchegrube

die Jauchegruben

[1] eine große Jauchegrube

Nebenformen:

Jauchengrube

Worttrennung:

Jau·che·gru·be, Plural: Jau·che·gru·ben

Aussprache:

IPA: [ˈjaʊ̯xəˌɡʁuːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Jauchegrube (Info)

Bedeutungen:

[1] regional, Landwirtschaft, meist historische Gebäudetechnik: grubenartige Vertiefung zur Aufnahme und Lagerung von tierischen und menschlichen Exkrementen und Fäkalien

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Substantiv Jauche und dem Substantiv Grube

Oberbegriffe:

[1] Grube

Beispiele:

[1] Der Bauer ermahnt seine Kinder, nicht zu nah an der Jauchegrube zu spielen.
[1] Die Jauchegrube wurde vollständig leergepumpt.
[1] „Ein Delmenhorster Unternehmen, das über einschlägige Erfahrungen verfügt. Bevor es sich auf Bassins spezialisierte, baute es Jauchegruben.[1]
[1] „Man kann die Larven im Regenfass oder in Jauchegruben auch biologisch mit Tabletten bekämpfen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Jauchegrube
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jauchegrube
[1] Duden online „Jauchegrube
[1] The Free Dictionary „Jauchegrube
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Jauchegrube
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalJauchegrube

Quellen:

  1. Markt-Geflüster. In: Zeit Online. Nummer 40/1967, 6. Oktober 1967, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. April 2013).
  2. Norbert Becker: Es werde Licht. Wie Sie sich vor Mückenstichen schützen. In: Zeit Online. 10. April 2007, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 20. April 2013).