Igelstellung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Igelstellung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Igelstellung

die Igelstellungen

Genitiv der Igelstellung

der Igelstellungen

Dativ der Igelstellung

den Igelstellungen

Akkusativ die Igelstellung

die Igelstellungen

Chess zhor 26.svg
Chess zver 26.svg
a8 b8 c8 d8 e8 f8 g8 h8
a7 b7 c7 d7 e7 f7 g7 h7
a6 b6 c6 d6 e6 f6 g6 h6
a5 b5 c5 d5 e5 f5 g5 h5
a4 b4 c4 d4 e4 f4 g4 h4
a3 b3 c3 d3 e3 f3 g3 h3
a2 b2 c2 d2 e2 f2 g2 h2
a1 b1 c1 d1 e1 f1 g1 h1
Chess zver 26.svg
Chess zhor 26.svg
[2] Igelstellung (schwarzer Spieler)

Worttrennung:

Igel·stel·lung, Plural: Igel·stel·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈiːɡl̩ˌʃtɛlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Militär: eine Stellungsart von eingeschlossenen Truppen zur Verteidigung nach allen Seiten
[2] Schach: im Schachspiel eine spezielle Stellung, in der die Bauern auf eine bestimmte Art und Weise auf dem Schachbrett angeordnet sind

Abkürzungen:

[1, 2] Igel

Herkunft:

[1] Prägung im späten Mittelalter: Landsknechte, die in mehreren Kreisen stehend ihre Spieße nach außen streckten, ergaben das Bild eines zusammengerollten Igels
[2] deutsche Übersetzung des englischen Begriffs hedgehog → en, welcher vom britischen Schachmeister William Hartston geprägt wurde[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Defensive

Gegenwörter:

[1] Frontlinie

Oberbegriffe:

[1] militärische Stellung, Formation
[2] Schachstellung

Beispiele:

[1] Als die angreifenden Truppen Verstärkung von der anderen Seite erhielten, nahmen die nun eingeschlossenen Söldner die Igelstellung ein.
[2] Die Igelstellung muss für einen Schachspieler nicht unbedingt von Nachteil sein.
[2] Vor uns sehen wir eine typische Igelstellung des Schwarzspielers.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Igelstellung
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Igelstellung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIgelstellung

Quellen:

  1. chessgames.com
  2. Alexander Goetz: Schach dem Manager: Strategie und Taktik des königlichen Spiels für das moderne Management. Springer, 2004. ISBN 9783211228692. Seite 181. Google Books