Identifikationsnummer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Identifikationsnummer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Identifikationsnummer

die Identifikationsnummern

Genitiv der Identifikationsnummer

der Identifikationsnummern

Dativ der Identifikationsnummer

den Identifikationsnummern

Akkusativ die Identifikationsnummer

die Identifikationsnummern

Worttrennung:

Iden·ti·fi·ka·ti·ons·num·mer, Plural: Iden·ti·fi·ka·ti·ons·num·mern

Aussprache:

IPA: [idɛntifikaˈt͡si̯oːnsˌnʊmɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Nummer zur Identifizierung einer Person, eines Datensatzes oder eines Geräts

Abkürzungen:

[1] Identifikationsnr.

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Identifikation und Nummer mit dem Fugenelement -s dazwischen

Oberbegriffe:

[1] Nummer

Unterbegriffe:

[1] Kontonummer, Steueridentifikationsnummer

Beispiele:

[1] „Vielfach wird die Identifikationsnummer auch als Abkürzung betrachtet. Dabei ist sie codierungstheoretisch dies nicht unbedingt. Im Gegenteil: Die ID soll möglichst prägnant verschiedene Objekte voneinander trennen.“[1]
[1] „Dem Bericht zufolge sendet der Baidu-Browser für Android den aktuellen GPS-Standort, besuchte Internetseiten und eingegebenen Suchanfragen an Baidu. Auch die IMEI, die eindeutige Identifikationsnummer des Geräts, und in der Nähe befindliche Netzwerke inklusive Signalstärke und individueller MAC-Adresse erfasst der Browser.“[2]
[1] „Transaktionen würden in Sekundenbruchteilen gebucht und doch sei es vorgekommen, dass zwei Buchungen im selben Sekundenbruchteil stattgefunden hätten. Dies habe dazu geführt, dass diese zwei Buchungen die gleiche Identifikationsnummer erhalten hätten.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Persönliche Identifikationsnummer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Identifikationsnummer
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Identifikationsnummer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Identifikationsnummer
[1] Duden online „Identifikationsnummer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalIdentifikationsnummer

Quellen:

  1. Identifikator. Wikipedia, 9. Mai 2015, archiviert vom Original am 9. Mai 2015 abgerufen am 27. Juli 2016 (HTML, Deutsch).
  2. Baidu-Browser: Wer hiermit sucht, ist schnell zu finden. In: Die Zeit. ZEIT ONLINE, 24. Februar 2016, archiviert vom Original am 24. Februar 2016 abgerufen am 27. Juli 2016 (HTML, Deutsch).
  3. Nedbank: Fehler erkannt, Fehler gebannt. Allgemeine Zeitung, 24. Januar 2008, archiviert vom Original am 24. Januar 2008 abgerufen am 27. Juli 2016 (HTML, Deutsch).