Zum Inhalt springen

Hyperlink

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Hyperlink (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Hyperlink die Hyperlinks
Genitiv des Hyperlink
des Hyperlinks
der Hyperlinks
Dativ dem Hyperlink den Hyperlinks
Akkusativ den Hyperlink die Hyperlinks

Worttrennung:

Hy·per·link, Plural: Hy·per·links

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯pɐˌlɪŋk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hyperlink (Info)

Bedeutungen:

[1] Querverweis in Hypertexten (vor allem auf Internetseiten)

Herkunft:

von gleichbedeutend englisch hyperlink → en entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Weblink; kurz: Link

Unterbegriffe:

[1] Installations-Link

Beispiele:

[1] „Wenn der Hyperlink ausgeführt wird, wird automatisch das darin angegebene Ziel aufgerufen. Im Allgemeinen wird der Begriff auf das World Wide Web bezogen, in dem Hyperlinks ein Kernbestandteil sind. Inhaltlich entspricht das Konzept von Hyperlinks Querverweisen in der gedruckten Literatur, deren Ziel dort allerdings in der Regel manuell aufgesucht werden muss.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Hyperlink
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hyperlink
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHyperlink
[1] The Free Dictionary „Hyperlink
[1] Duden online „Hyperlink
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Hyperlink“ auf wissen.de
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Hyperlink“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Hyperlink
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hyperlink
[1] Jürgen Abel: Cybersl@ng. Die Sprache des Internet von A bis Z. C.H. Beck Verlag, München 1999, ISBN 3-406-42094-X, Seite 60.

Quellen:

  1. Duden online „Hyperlink
  2. Hyperlink. Wikipedia, 22. März 2017, abgerufen am 21. April 2017 (HTML, Deutsch).