Hutfahrer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hutfahrer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Hutfahrer

die Hutfahrer

Genitiv des Hutfahrers

der Hutfahrer

Dativ dem Hutfahrer

den Hutfahrern

Akkusativ den Hutfahrer

die Hutfahrer

Worttrennung:

Hut·fah·rer, Plural: Hut·fah·rer

Aussprache:

IPA: [ˈhuːtˌfaːʁɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] scherzhaft, ironisch, abwertend: meist ältere Autofahrer (aus Gegenden mit wenig Straßenverkehr), die sich nur langsam und unsicher fortbewegen

Herkunft:

Zusammensetzung aus den Substantiven Hut und Fahrer; nach der früher verbreiteten Gewohnheit, als Fahrer mit einem Hut im Fahrzeug sitzen

Synonyme:

[1] Sonntagsfahrer

Oberbegriffe:

[1] Fahrer

Beispiele:

[1] Sieh dir diesen Hutfahrer da vorn an!
[1] Nicht nur Sitzriesen und Hutfahrer fühlen sich auf allen Plätzen wohl, der Chrysler-Van überzeugt auch beim Kofferraumvolumen (538 bis 3405 Liter) und den Detaillösungen.[1]
[1] Vorzüge wie der große Kofferraum, die selbst für Hutfahrer ausreichende Kopffreiheit auf allen Plätzen, die hohe Verarbeitungsqualität oder die variable Nutzung inklusive umklappbarem Beifahrersitz sind in einem unauffälligen Kleid versteckt.[2]
[1] Nach anfänglichen Startproblemen kam Düringer immer besser auf Touren und ging mit voller Power über die ganze Renndistanz. So fordert er eine Änderung der Straßenverkehrsordnung in Bezug auf Hutfahrer und warnt eindringlich vor einem Gebrauchtwagenhändler namens "Herr Jörg".[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
Quellen:

  1. N00/NOV.54782 Salzburger Nachrichten, 25.11.2000, Ressort: MOTOR; Family-Van für Ehebrecher
  2. N97/OKT.43903 Salzburger Nachrichten, 29.10.1997, Ressort: Motor & Verkehr; IM TEST
  3. K98/MAI.34685 Kleine Zeitung, 06.05.1998, Ressort: Mürztal; Der Kabarettist spielte weitgehend sich selber