Fahrer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fahrer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Fahrer

die Fahrer

Genitiv des Fahrers

der Fahrer

Dativ dem Fahrer

den Fahrern

Akkusativ den Fahrer

die Fahrer

[1] der Fahrer eines PKW
[1, 2] der Fahrer eines Busses, der Busfahrer

Anmerkung:

Für manche Fahrzeuge, besonders Luftfahrzeuge, wird die Bezeichnung nicht verwendet. (Siehe auch: Pilot)

Worttrennung:

Fah·rer, Plural: Fah·rer

Aussprache:

IPA: [ˈfaːʁɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fahrer (Info), Lautsprecherbild Fahrer (Österreich) (Info)
Reime: -aːʁɐ

Bedeutungen:

[1] Person, die ein Fahrzeug steuert, lenkt, bedient oder fährt
[2] Person, die als berufliche Tätigkeit ein Fahrzeug steuert, lenkt, bedient oder fährt

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs fahren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Synonyme:

[1] Führer, Lenker

Sinnverwandte Wörter:

[1] Chauffeur, Kutscher, Mann am Steuer / Frau am Steuer

Gegenwörter:

[1] Beifahrer, Mitfahrer, Passagier

Weibliche Wortformen:

[1] Fahrerin

Unterbegriffe:

[1, 2] Autobusfahrer, Baggerfahrer, Brummifahrer, Busfahrer, Cheffahrer, Droschkenfahrer, Fernfahrer, Gabelstaplerfahrer, Kraftfahrer, Lastwagenfahrer, Kurierfahrer, LKW-Fahrer, Pizzafahrer, Straßenbahnfahrer, Taxifahrer, Testfahrer
[1] Amokfahrer, Autofahrer, Bahnfahrer, Ballonfahrer, Bergfahrer, Bobfahrer, Cabriofahrer, Dieselfahrer, Fahrradfahrer, Falschfahrer, Ferrarifahrer, Formel-1-Fahrer, Geisterfahrer, Hutfahrer, Kajakfahrer, Motorradfahrer, Panzerfahrer, Polarfahrer, Porschefahrer, Quadfahrer, Radfahrer, Raumfahrer, Rennfahrer, Rollstuhlfahrer, Schwarzfahrer, Skifahrer, Snowboardfahrer, Sonntagsfahrer, Spitzenfahrer, Steilwandfahrer, Talfahrer, Treckerfahrer, Traktorfahrer, Ubootfahrer, U-Bootfahrer, Unfallfahrer, Velofahrer, Vielfahrer, Weltraumfahrer
[1] in Kombination mit Automarken: BMW-Fahrer, Chrysler-Fahrer, Ford-Fahrer, Opel-Fahrer, Porsche-Fahrer, VW-Fahrer
[2] Berufsfahrer

Beispiele:

[1] Der Fahrer des Wagens mit dem Kennzeichen … wird gebeten, sein Fahrzeug zu entfernen; es blockiert die Zufahrt.
[1] „Dabei sieht Hackenberg das autonome Fahren vornehmlich als Hilfsangebot, um den Fahrer vor folgenreichen Fehlern zu schützen.“[1]
[2] Er jobbt zur Zeit als Fahrer bei einem Kurierdienst.

Wortbildungen:

fahrerisch
Beifahrer, Fahrerflucht, Fahrerkabine, Fahrerlager, Fahrerseite, Fahrersitz, Kaperfahrer, Kauffahrer, Kreuzfahrer, Mitfahrer, Seefahrer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fahrer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fahrer
[1] canoonet „Fahrer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFahrer
[1] The Free Dictionary „Fahrer
[1, 2] Duden online „Fahrer
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Fahrer
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Fahrer“ auf wissen.de
[1, 2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fahrer

Quellen:

  1. auto motor und sport. Nummer 11/2014, Verlag Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart 2014, Seite 24

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fahnder, fairer, Pfarrer, Führer