Hintertreppe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hintertreppe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Hintertreppe

die Hintertreppen

Genitiv der Hintertreppe

der Hintertreppen

Dativ der Hintertreppe

den Hintertreppen

Akkusativ die Hintertreppe

die Hintertreppen

Worttrennung:

Hin·ter·trep·pe, Plural: Hin·ter·trep·pen

Aussprache:

IPA: [ˈhɪntɐˌtʁɛpə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] auf der Rückseite (des Hauses) befindliche Treppe (die zum Hintereingang führt)

Herkunft:

Ableitung vom Substantiv Treppe mit dem Präfix hinter-

Gegenwörter:

[1] Seitentreppe, Vordertreppe

Oberbegriffe:

[1] Treppe

Beispiele:

[1] „Die Hintertreppe hat einen Ausgang an der Hinterseite eines Gebäudes. Sie dient meistens als Zugang für Personal und Lieferanten.“[1]
[1] „Oft führt die Hintertreppe auch in den Keller.“[1]

Wortbildungen:

Hintertreppengeflüster, Hintertreppenliteratur, Hintertreppenpolitik, Hintertreppenroman

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hintertreppe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hintertreppe
[*] canoonet „Hintertreppe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHintertreppe
[1] Duden online „Hintertreppe
[1] wissen.de – Wörterbuch „Hintertreppe
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hintertreppe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Hintertreppe
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Hintertreppe

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Wikipedia-Artikel „Treppe#Treppen_nach_Lage_und_Funktion