Hilfe Diskussion:Formatvorlage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reihenfolge Textbausteine Silbentrennung, Aussprache[Bearbeiten]

In dieser Hilfe hier befindet sich der Baustein ST vor der Aussprache. Im Bearbeitungsfenster in der Auswahlbox Textbausteine befindet sich ST aber hinter der Aussprache. Das sollte meiner Meinung nach angepasst werden. --Betterknower (noissuksid) 23:07, 14. Jul 2010 (MESZ)

Ich habe das mal angepasst. Vielen Dank für den Hinweis! Gruß --Crux (Diskussion) 23:15, 14. Jul 2010 (MESZ)

Unpassende Textbausteine[Bearbeiten]

Für Redewendungen und Sprichwörter passen Textbausteine wie "Gegenwörter", "Worttrennung", "Sinnverwandte Wörter", etc. nicht. Hat jemand hier eine Lösung? Grüße Impériale (Diskussion) 00:56, 11. Jul. 2014 (MESZ)

ich verwende Worttrennung schon und die anderen dann, wenn sie ungefähr passen. fünf vor 12 und höchste Eisenbahn etwa oder auf Prinzipien herumreiten und fünfe gerade sein lassen. Ansonsten läßt man die Bausteine halt weg. --Susann Schweden (Diskussion) 15:35, 4. Jan. 2015 (MEZ)
Wo in Fremdsprachen wie Latein oder Französisch keine Referenz für die Worttrennung vorliegt, sollte keine Worttrennung nach deutschem Gefühl angeregt oder gar angegeben werden, das beispielsweise im Englisch nachweislich oft trügt. --84.157.213.27 15:14, 26. Jul. 2015 (MESZ)

Aussprache[Bearbeiten]

Es steht: im Mittelteil sind nur wt, bedeutung und beispiel Pflicht. Ich dachte immer, dass auch Aussprache als leerer IPA + Hörbeispiel Baustein aufgeführt sein sollte. Oder ist das vielleicht nicht Pflicht, sondern nur wünschenswert? --Susann Schweden (Diskussion) 15:35, 4. Jan. 2015 (MEZ)

Für die Sprachen Latein und Altgriechisch habe ich in letzter Zeit öfter den Aussprache-Baustein entfernt, wenn er leer war. Ganz anders sehe ich das bei den neuen Sprachen, da sollte der Aussprache-Baustein meines Erachtens keinesfalls entfernt werden und in allen Formatvorlagen enthalten sein. --PaulaMeh (Diskussion) 16:12, 4. Jan. 2015 (MEZ)
Mein Eindruck ist der, dass der Baustein bei deutschen Eintrag im Gegensatz zu früher heute fast immer gesetzt wird, weil wir viele Nutzer haben, die die Lautschrift nachtragen. Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 17:06, 4. Jan. 2015 (MEZ)

Position des Textbausteins Wortfamilie[Bearbeiten]

Bis jetzt haben sich Gelbrot und Susann Schweden für eine Positionierung nach der Herkunft ausgesprochen, d. h. unter anderem auch vor Synonymen, Ober- und Unterbegriffen und vor Beispielen. Einige von uns haben mit dem neuen Baustein schon etwas herumexperimentiert [1]. Auf Basis dieser Erfahrungen scheint es mir sinnvoll, sich noch ein paar Gedanken zur Position dieses Bausteins zu machen.
Kurz: Ich plädiere aus 2 Gründen für eine Position unmittelbar vor Wortbildungen

  • die Reihe der Bausteine, unter denen Begriffe einer bestimmten Bedeutung – mit [n] – zugeordnet werden, sollte nicht weiter unterbrochen werden
  • einige der Inhalte, die zur Zeit noch unter Wortbildung stehen, gehören wohl eigentlich unter den neuen Baustein Wortfamilie.

Ich würde sogar noch weiter gehen und den Abschnitt Herkunft auch nach unten verschieben, sodass man folgende Reihenfolge hätte

Beispiele:

...

Charakteristische Wortkombinationen:

Herkunft:

Wortfamilie:

Entlehnungen:

Wortbildungen:

--PaulaMeh (Diskussion) 19:41, 4. Jan. 2015 (MEZ)

Ich muss gestehen, dass ich bis eben dachte, dass ich der einzige Benutzer bin, der diesen per MB neuen Baustein überhaupt verwendet und habe mich bei der Positionierung einfach an den Vorschlag in der Teestube gehalten. Natürlich kann man über die Position nachdenken … --Seidenkäfer (Diskussion) 20:05, 4. Jan. 2015 (MEZ)
Die Entlehnungen bitte nach den Wortbildungen lassen, da sie "weiter weg" sind. Bei Wortbildungen und auch Hk kann es Bezug auf die Bedeutungsnummern geben. Aber einig sind wir uns dann ja über die Nähe zum Baustein Hk, da beides thematisch in die gleiche Richtung geht (Wortverwandtschaft). --gelbrot 09:50, 21. Mär. 2015 (MEZ)

Ich wäre dafür, dass der Baustein "Wortbildungen" durch diesen Baustein ersetzt wird. Das Wort ist geläufiger (wurde mir schon in der Grundschule beigebracht) und umfasst alle Wörter welche irgendwie mit dem jeweiligen Wort zu tun haben (ist also in beiden Punkten einfacher für unerfahrene Helfer zu verwenden. --Impériale (Diskussion) 13:20, 21. Mär. 2015 (MEZ)


Warum gibt es eigtl. immer noch so große Lücken hier?? So kann man hier nicht mitarbeiten, wenn nicht mal die gründsätzlichsten Sachen hier erklärt sind, einfach fehlen (siehe umseitige Rotlinks).User: Perhelion  20:16, 16. Jul. 2015 (MESZ)
Weil es eben immer noch viel zu klären gibt. Schau dir mal die Wiktionary:Teestube oder die Seite Wiktionary:Meinungsbild an. Wir sind praktisch rund um die Uhr am Diskutieren und Abstimmen. --Impériale (Diskussion) 20:25, 16. Jul. 2015 (MESZ)
Ach ok, danke, so viele Rotlinks sind es ja nun auch nicht (man ist doch etwas von Wikipedia verwöhnt und daher hier verwundert, ich war wohl etwas polemisch ;-)).User: Perhelion  21:15, 16. Jul. 2015 (MESZ)

„Dasselbe Ergebnis erzielt man, wenn man in das Suchfeld ein Wort eingibt, das im Wiktionary noch nicht enthalten ist.“, …[Bearbeiten]

… allerdings nur, wenn es dieses Wort nicht in der jeweils anderen groß- bzw. kleingeschriebenen Form bereits gibt. Ich wüsste aber nicht, wie man das formulieren soll, ohne den Leser noch mehr zu verwirren. Gruß in die Runde, Peter -- 11:22, 2. Nov. 2017 (MEZ)

Erste Zeile[Bearbeiten]

Was bringt denn die erste Zeile, wenn diese ,zumindest laut Anleitung, nie gespeichert wird? Wäre es nicht sinnvoller, gleich die "in Arbeit"-Vorlage dort stehen zu haben, welche dann entfernt werden kann, wenn man schon fertig ist? --2003:C3:EF0F:CFDD:31BB:E6C8:8519:3467 17:23, 22. Aug. 2018 (MESZ)

Es stehen durch die Vorlage:Neuer Eintrag dort Hinweise für neue Mitarbeiter. Inwieweit sie gelesen und beachtet werden, ist eine andere Frage. --Peter -- 17:26, 22. Aug. 2018 (MESZ)