Zum Inhalt springen

Heterolyse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Heterolyse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Heterolyse die Heterolysen
Genitiv der Heterolyse der Heterolysen
Dativ der Heterolyse den Heterolysen
Akkusativ die Heterolyse die Heterolysen

Worttrennung:

He·te·ro·ly·se, Plural: He·te·ro·ly·sen

Aussprache:

IPA: [heteʁoˈlyːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heterolyse (Info)
Reime: -yːzə

Bedeutungen:

[1] organische Chemie: die Spaltung eines Moleküls zur Bildung von entgegengesetzt geladenen Ionen
[2] Biologie: Auflösung von roten Blutkörperchen durch Heterolysin oder durch Enzyme anderer Spezies

Synonyme:

[1] heterolytische Spaltung

Gegenwörter:

[1] Homolyse
[2] Autolyse

Oberbegriffe:

[1] chemische Reaktion

Beispiele:

[1] „Bei der Heterolyse finden Sie eine einseitige Zuteilung der Bindungselektronen an einen (der beiden) Bindungspartner.“[1]

Wortbildungen:

[1] heterolytisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Heterolytische Spaltung
[1] wissen.de – Lexikon „Heterolyse
[1] Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Heterolyse
[1] Römpp Chemie Lexikon: „Heterolyse
[2] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Heterolyse

Quellen:

  1. Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen: Homolyse und Heterolyse - Unterschiede. In: Helpster. Abgerufen am 22. Juli 2019.