Handyortung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handyortung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Handyortung

die Handyortungen

Genitiv der Handyortung

der Handyortungen

Dativ der Handyortung

den Handyortungen

Akkusativ die Handyortung

die Handyortungen

Worttrennung:

Han·dy·or·tung, Plural: Han·dy·or·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhɛndiˌʔɔʁtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handyortung (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Verfahren zur Feststellung des Standorts eines eingeschalteten Mobiltelefons

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Handy und Ortung

Synonyme:

[1] Handypeilung

Oberbegriffe:

[1] Ortung

Beispiele:

[1] „Durch die willkürliche Handyortung sammelt die NSA laut "Washington Post" einen kaum fassbaren Datenberg.“[1]
[1] „Durch die Novellierung des Sicherheitspolizeigesetzes (SPG) ist seit 2008 die Handyortung (Abfrage von Standortdaten von Mobiltelefonen) in Österreich erlaubt.“[2]
[1] „Auch die österreichische Polizei setzt seit August die Handyortung bei Raub und Diebstahl ein.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Handyortung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handyortung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHandyortung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Handyortung

Quellen: