Haferl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Haferl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Haferl

die Haferl

Genitiv des Haferls

der Haferl

Dativ dem Haferl

den Haferln

Akkusativ das Haferl

die Haferl

Alternative Schreibweisen:

Häferl

Worttrennung:

Ha·ferl, Plural: Ha·ferl

Aussprache:

IPA: [ˈhaːfɐl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bairisch, umgangssprachlich: mit einem Henkel versehenes keramisches Trinkgefäß
[2] bairisch, umgangssprachlich: Nachttopf
[3] bairisch, scherzhaft: Pokal

Synonyme:

[1] Pott, Tasse
[2] Pott, Nachttopf
[3] Pott, Pokal

Oberbegriffe:

[1] Tasse, Gefäß

Beispiele:

[1] Ich hätte gern ein Haferl Kaffee, bitte!
[2] Er sieht schon aus, als ob er sich gerade aufs Haferl setzt.
[3] Sie wollen nächstes Wochenende ihr Haferl verteidigen.

Wortbildungen:

Gscheithaferl, Haferlgucker, Haferlkaffee, Haferlschuh

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Trinkgefäß
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Haferl
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Haferl
[1, 3] Duden online „Haferl

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hafer