Gräueltat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gräueltat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Gräueltat die Gräueltaten
Genitiv der Gräueltat der Gräueltaten
Dativ der Gräueltat den Gräueltaten
Akkusativ die Gräueltat die Gräueltaten

Veraltete Schreibweisen:

Greueltat

Worttrennung:

Gräu·el·tat, Plural: Gräu·el·ta·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀɔɪ̯əlˌtaːt], Plural: [ˈɡʀɔɪ̯əlˌtaːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] abscheuliche, von abnormaler oder illegaler Grausamkeit geprägte Tat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gräuel und Tat

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schreckenstat

Oberbegriffe:

[1] Tat

Beispiele:

[1] Die Nationalsozialisten verübten Gräueltaten an den Juden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gräueltat
[1] canoo.net „Gräueltat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGräueltat
[1] The Free Dictionary „Gräueltat