Gourmet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gourmet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Gourmet die Gourmets
Genitiv des Gourmets der Gourmets
Dativ dem Gourmet den Gourmets
Akkusativ den Gourmet die Gourmets

Worttrennung:

Gour·met, Plural: Gour·mets

Aussprache:

IPA: [ɡʊʁˈmeː], auch [ɡʊʁˈmɛ], Plural: [ɡʊʁˈmeːs], auch [ɡʊʁˈmɛs]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -eː

Bedeutungen:

[1] Person, die gerne gut zubereitete, raffinierte Speisen isst und deren Güte beurteilen kann

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch gourmet → fr in gleicher Bedeutung entlehnt, von altfranzösisch gormetGehilfe des Weinhändlers[1]

Synonyme:

[1] Feinschmecker

Sinnverwandte Wörter:

[1] Gourmand

Beispiele:

[1] „Schließlich legte Chabrol, der Gourmet, Genießer und Rotweinkenner, seine Drehorte stets in die Nähe von zwei, drei hervorragenden Restaurants.“[2]
[1] „Ob Vierländer Ente, Linsensuppe mit Räucheraal und pochiertem Wachtelei oder karamelisierter Ziegenkäse mit Walnußpesto und Kräuterbrot, für Gourmets blieb kein Wunsch offen.“[3]
[1] „Die Menschen im Kaukasus sind in mancher Hinsicht Gourmets.“[4]
[1] „Wer viel isst, tut dies nicht unbedingt mit Genuss - nur wenige Gourmands dürfen sich auch als Gourmets bezeichnen.“[5]
[1] „Er war froh über das Getue, das von Levetzov jetzt wegen des Essens machte, um zu zeigen, daß er ein Gourmet sei.“[6]

Wortbildungen:

[1] Gourmetführer, Gourmetkritiker, Gourmetlokal, Gourmetrestaurant, Gourmettempel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gourmet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gourmet
[1] canoo.net „Gourmet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGourmet
[1] The Free Dictionary „Gourmet
[1] Duden online „Gourmet

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Gourmet“, Seite 367.
  2. Katja Nicodemus: Moralist ohne Moral. Nachruf. In: Zeit Online. Nummer 38/2010, 15. September 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 10. August 2012).
  3. Doris Banuscher: Chefköche – aber keine Chefsache. In: Welt Online. 15. März 2005, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 10. August 2012).
  4. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 56.
  5. Asfa-Wossen Asserate: Deutsche Tugenden. Von Anmut bis Weltschmerz. München 2013, ISBN 978-3-406-64504-4, Seite 115.
  6. Pascal Mercier: Perlmanns Schweigen. Roman. btb Verlag, München 1997, ISBN 978-3-442-72135-1, Seite 56.