Gourmand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gourmand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gourmand

die Gourmands

Genitiv des Gourmands

der Gourmands

Dativ dem Gourmand

den Gourmands

Akkusativ den Gourmand

die Gourmands

Worttrennung:

Gour·mand, Plural: Gour·mands

Aussprache:

IPA: [ɡʊʁˈmɑ̃ː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gourmand (Info)
Reime: -ɑ̃ː

Bedeutungen:

[1] Person, die gut und viel isst

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von französisch gourmand → fr entlehnt; weitere Herkunft unklar[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Feinschmecker, Gourmet

Beispiele:

[1] „Wer viel isst, tut dies nicht unbedingt mit Genuss - nur wenige Gourmands dürfen sich auch als Gourmets bezeichnen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gourmand
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gourmand
[*] canoonet „Gourmand
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGourmand
[1] Duden online „Gourmand

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Gourmand“, Seite 367.
  2. Asfa-Wossen Asserate: Deutsche Tugenden. Von Anmut bis Weltschmerz. München 2013, ISBN 978-3-406-64504-4, Seite 115.