Geschichtswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichtswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Geschichtswissenschaft die Geschichtswissenschaften
Genitiv der Geschichtswissenschaft der Geschichtswissenschaften
Dativ der Geschichtswissenschaft den Geschichtswissenschaften
Akkusativ die Geschichtswissenschaft die Geschichtswissenschaften

Worttrennung:

Ge·schichts·wis·sen·schaft, Plural: Ge·schichts·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃɪçʦvɪsn̩ˌʃaft], Plural: [ɡəˈʃɪçʦvɪsn̩ˌʃaftn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft, die sich mit der Erforschung und Lehre der Geschichte des Menschen befasst

Herkunft:

Determinativkompositum dem Stamm des Substantivs Geschichte, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Wissenschaft

Synonyme:

[1] Geschichte

Oberbegriffe:

[1] Geisteswissenschaft

Unterbegriffe:

[1] Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte, Neuere Geschichte, Ur- und Frühgeschichte, Zeitgeschichte

Beispiele:

[1] „So stehen Chancen und Risiken mathematischer Methoden in der Geschichtswissenschaft derzeit im Brennpunkt der Diskussion.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Geschichtswissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschichtswissenschaft
[*] canoo.net „Geschichtswissenschaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeschichtswissenschaft
[1] The Free Dictionary „Geschichtswissenschaft
[1] Duden online „Geschichtswissenschaft

Quellen:

  1. Knut Radbruch: Mathematik in den Geisteswissenschaften. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1989, ISBN 3-525-33552-0, Seite 108.