Gebirgspass

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gebirgspass (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gebirgspass

die Gebirgspässe

Genitiv des Gebirgspasses

der Gebirgspässe

Dativ dem Gebirgspass
dem Gebirgspasse

den Gebirgspässen

Akkusativ den Gebirgspass

die Gebirgspässe

[1] Der Chaiberpass in Pakistan

Nicht mehr gültige Schreibweisen:
Gebirgspaß

Worttrennung:
Ge·birgs·pass, Plural: Ge·birgs·päs·se

Aussprache:
IPA: [ɡəˈbɪʁksˌpas]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gebirgspass (Info)

Bedeutungen:
[1] tiefergelegener Übergang durch ein Gebirge

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Gebirge, dem Fugenelement -s und Pass

Synonyme:
[1] Pass, Joch

Unterbegriffe:
[1] Alpenpass, Semmering

Beispiele:
[1] „Der Oberjochpass ist ein 1.178 m hoher Gebirgspass in Deutschland, der im südlichen Teil Bayerns nur etwa 800 m westlich der Grenze zu Österreich in den Allgäuer Alpen liegt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gebirgspass
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gebirgspass
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gebirgspass
[1] canoonet „Gebirgspass
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGebirgspass

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Oberjochpass