Gammler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gammler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Gammler die Gammler
Genitiv des Gammlers der Gammler
Dativ dem Gammler den Gammlern
Akkusativ den Gammler die Gammler

Worttrennung:

Gamm·ler, Plural: Gamm·ler

Aussprache:

IPA: [ˈɡamlɐ]
Hörbeispiele: —
Reime: -amlɐ

Bedeutungen:

[1] Angehöriger einer jugendlichen Subkultur mit betonter Ablehnung bürgerlicher Normen und Lebensformen

Herkunft:

niederländisch gammel

Sinnverwandte Wörter:

[1] Aussteiger, Faulenzer, Freak, Penner, Tramp

Beispiele:

[1] Die Gammler erregten seinerzeit viel Aufsehen und ernteten fast nur Ablehnung.
[1] „Die ehemals Beklagte wendete dagegen ein, daß die Klägerin die Beklagte als »Trottel« und den Mitinhaber des von der ehemals Beklagten geführten Fahrschulunternehmens als »Depp«, »Hippie« und »Gammler«, der »blöd genug« gewesen sei, »der Beklagten auch noch Geld zu geben«, bezeichnet habe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gammler
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gammler
[1] canoo.net „Gammler
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGammler

Quellen:

  1. Erkenntnis des österreichischen OGH vom 28. März 1996