Fressalien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fressalien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Fressalien

Genitiv

der Fressalien

Dativ

den Fressalien

Akkusativ

die Fressalien

Worttrennung:

kein Singular, Plural: Fres·sa·li·en

Aussprache:

IPA: [fʁɛˈsaːli̯ən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fressalien (Info)
Reime: -aːli̯ən

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: Dinge, die gegessen werden können

Herkunft:

latinisierende Ableitung (Studentensprache) des 19. Jahrhunderts zum Stamm des Verbs fressen (ähnlich „Viktualien“)[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Esswaren, Nahrungsmittel, Speise

Gegenwörter:

[1] Getränk

Oberbegriffe:

[1] Nahrung

Beispiele:

[1] „Wie ein Hamster häufte er Fressalien auf Fressalien.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fressalien
[1] canoonet „Fressalien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFressalien

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, Artikel „fressen“. ISBN 3-423-03358-4
  2. Michael Degen: Nicht alle waren Mörder. Eine Kindheit in Berlin. 10. Auflage. List, München 2004, Seite 248. ISBN 3-548-60051-4.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: freilassen