Französisch-Guayana

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Französisch-Guayana (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Französisch-Guayana
Genitiv (des Französisch-Guayana)
(des Französisch-Guayanas)

Französisch-Guayanas
Dativ (dem) Französisch-Guayana
Akkusativ (das) Französisch-Guayana
[1] Lage Französisch-Guayanas im Norden Südamerikas

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Französisch-Guayana“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Nebenformen:

Französisch-Guyana

Worttrennung:

Fran·zö·sisch-Gua·ya·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fʁanˌt͡søːzɪʃ ɡuaˈjaːnaː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Französisch-Guayana (Info)

Bedeutungen:

[1] französisches Überseedépartement im Norden Südamerikas

Abkürzungen:

Internet: GF, Alpha-3-Code: GUF

Herkunft:

zusammengesetzt aus französisch und Guayana

Beispiele:

[1] „Drei Jahre nach seinem Start vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana, wird der 300 Kilogramm schwere europäische Forschungssatellit Smart-1 auf den Erdtrabanten stürzen.“[1]
[1] „Französisch-Guayana ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union und der NATO.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Französisch-Guayana
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFranzösisch-Guayana
[1] Duden online „Französisch_Guayana

Quellen:

  1. Dirk Asendorpf: Kontrollierter Absturz. Raumfahrt. In: Zeit Online. 18. August 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 27. November 2012).
  2. Wikipedia-Artikel „Französisch-Guayana“ (Stabilversion)