Flicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Flicken

die Flicken

Genitiv des Flickens

der Flicken

Dativ dem Flicken

den Flicken

Akkusativ den Flicken

die Flicken

Nebenformen:

regional: Flick

Worttrennung:

Fli·cken, Plural: Fli·cken

Aussprache:

IPA: [ˈflɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flicken (Info)
Reime: -ɪkn̩

Bedeutungen:

[1] ein kleiner, meist quadratförmiger Ausschnitt eines Stoffes zur Bedeckung/Reparatur aufgerissener Löcher in Kleidungsstücken

Herkunft:

Flicken „Flicklappen“, Substantiv zum Verb flicken, ist seit dem 18. Jahrhundert belegt[1]

Synonyme:

[1] Flecken, Flicklappen, Patch

Gegenwörter:

[1] Loch, Lücke, Öffnung, Riss, Ritz

Oberbegriffe:

[1] Material

Unterbegriffe:

[1] Lederflicken, Riester, Stoffflicken

Beispiele:

[1] Die zerschlissene Hose war mit allerlei Flicken übersät.
[1] „Sie tragen zusammengenähte Lappen, bunte Flicken als Beinkleider, darunter Morgenröcke und dreifarbige Socken.“[2]

Wortbildungen:

Flickerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Flicken
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Flicken
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flicken
[1] canoonet „Flicken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlicken

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. neu bearbeitete 5. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort flicken.
  2. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 239.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Fli·cken

Aussprache:

IPA: [ˈflɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flicken (Info)
Reime: -ɪkn̩

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Plural des Substantivs Flick
Flicken ist eine flektierte Form von Flick.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Flick.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.