Flicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Flicken die Flicken
Genitiv des Flickens der Flicken
Dativ dem Flicken den Flicken
Akkusativ den Flicken die Flicken

Nebenformen:

[1] regional: Flick

Worttrennung:

Fli·cken, Plural: Fli·cken

Aussprache:

IPA: [ˈflɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flicken (Info)
Reime: -ɪkn̩

Bedeutungen:

[1] ein kleiner, meist quadratförmiger Ausschnitt eines Stoffes zur Bedeckung aufgerissener Löcher in Kleidungsstücken
[2] ein kleiner Bereich irgendwo

Synonyme:

[1] Flicklappen, Patch
[1, 2] Flecken
[2] Fleck

Gegenwörter:

[1] Loch, Lücke, Öffnung, Riss, Ritz

Oberbegriffe:

[1] Material

Unterbegriffe:

[1] Lederflicken, Riester, Stoffflicken

Beispiele:

[1] Die zerschlissene Hose war mit allerlei Flicken übersät.
[2] Die Sonne gleißte durch das Laub hindurch und warf kleine Schattenflicken auf den Boden, wo die Äste das Licht blockierten.

Wortbildungen:

[1] Flickerei (→ Kesselflickerei)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Flicken
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Flicken“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flicken
[1] canoo.net „Flicken
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFlicken

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Fli·cken

Aussprache:

IPA: [ˈflɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flicken (Info)
Reime: -ɪkn̩

Grammatische Merkmale:

  • Dativ Plural des Substantivs Flick
Flicken ist eine flektierte Form von Flick.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Flick.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.