Exzedent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Exzedent (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Exzedent

die Exzedenten

Genitiv des Exzedenten

der Exzedenten

Dativ dem Exzedenten

den Exzedenten

Akkusativ den Exzedenten

die Exzedenten

Worttrennung:

Ex·ze·dent, Plural: Ex·ze·den·ten

Aussprache:

IPA: [ɛkst͡seˈdɛnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet: Person, die vorschriftswidrig handelt/Anweisungen missachtet
[2] Versicherungswesen: Geldbetrag oberhalb einer selbst gewählten Versicherungssumme

Herkunft:

aus lateinisch excedens → la, dem Partizip Präsens vom Verb excedere → la (siehe exzedieren)[1]

Synonyme:

[1] Frevler, Übeltäter, Unheilstifter

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Exzedentenvertrag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Exzedent
[*] canoo.net „Exzedent
[1, 2] Duden online „Exzedent
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Exzedent
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 440.
[1] Heinrich Becker (Leitung): Fremdwörterbuch. Verlag Enzyklopädie, Leipzig 1957, Seite 184.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 440.