Essiggurke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Essiggurke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Essiggurke

die Essiggurken

Genitiv der Essiggurke

der Essiggurken

Dativ der Essiggurke

den Essiggurken

Akkusativ die Essiggurke

die Essiggurken

[1] Essiggurken

Worttrennung:

Es·sig·gur·ke, Plural: Es·sig·gur·ken

Aussprache:

IPA: [ˈɛsɪçˌɡʊʁkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Essiggurke (Info)

Bedeutungen:

[1] Gurke, die in Essig eingelegt wurde

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Essig und Gurke

Synonyme:

[1] Gewürzgurke, saure Gurke

Oberbegriffe:

[1] Gurke, Gemüse

Unterbegriffe:

[1] Cornichon, Senfgurke

Beispiele:

[1] Zu einer deftigen Brotzeit gehören auch Essiggurken.
[1] „So kam die Abenddämmerung herauf, die Großmama reichte Schnittchen mit Lachsschinken, Leberwurst und Essiggurke.“[1]

Wortbildungen:

[1] Essiggurkenglas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Essiggurke
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Essiggurke
[1] canoonet „Essiggurke
[1] The Free Dictionary „Essiggurke

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 314.