Erebus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erebus (Latein)[Bearbeiten]

Eigenname, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Erebus
Genitiv Erebī
Dativ Erebō
Akkusativ Erebum
Vokativ Erebe
Ablativ Erebō

Worttrennung:

E·re·bus, Genitiv: E·re·bī, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] der Gott der Finsternis, Sohn des Chaos, Bruder der Nox (Nacht)
[2] metonymisch: Unterwelt, Totenreich
[3] mittellateinisch: Hölle

Herkunft:

von altgriechisch Ἔρεβος (Erebos) → grc[1]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Erebeus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Erebus
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „Erebus“ (Zeno.org)
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „Erebus

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „Erebus“ (Zeno.org)