Einwilligung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einwilligung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Einwilligung

die Einwilligungen

Genitiv der Einwilligung

der Einwilligungen

Dativ der Einwilligung

den Einwilligungen

Akkusativ die Einwilligung

die Einwilligungen

Worttrennung:
Ein·wil·li·gung, Plural: Ein·wil·li·gun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nvɪlɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einwilligung (Info)

Bedeutungen:
[1] die Handlung, etwas zu genehmigen, das einen betrifft (normalerweise nach einer Bitte oder Anfrage)
[2] deutsches Bürgerliches Recht: vorherige Zustimmung

Herkunft:
Nominalisierung von einwilligen

Synonyme:
[1] Einverständnis; Erlaubnis; Zustimmung

Gegenwörter:
[2] Genehmigung

Oberbegriffe:
[2] Zustimmung

Beispiele:
[1] Ohne seine Einwilligung können Sie das Haus nicht verkaufen.
[2] Die Legaldefinition der Einwilligung steht in § 183 1 BGB.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Einwilligung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einwilligung
[1] canoonet „Einwilligung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinwilligung
[2] dejure.org: § 183 BGB