Dynastie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dynastie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dynastie

die Dynastien

Genitiv der Dynastie

der Dynastien

Dativ der Dynastie

den Dynastien

Akkusativ die Dynastie

die Dynastien

Worttrennung:

Dy·nas·tie, Plural: Dy·nas·ti·en

Aussprache:

IPA: [dynasˈtiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dynastie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Familie, aus der eine Abfolge von Herrschern hervorgegangen ist
[2] Familie, die auf einem bestimmten Gebiet bahnbrechend/bestimmend wirkt/gewirkt hat
[3] Sportmannschaft, die über einen längeren Zeitraum ihre Sportart dominiert

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch dynastīa → la entlehnt, das auf griechisch δυναστεία (dynasteía) → grc „Macht, Herrschaft“ zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] Herrscherfamilie, Herrschergeschlecht, Herrscherhaus

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fürstenhaus

Unterbegriffe:

[1] Herrscherdynastie
[2] Industriellendynastie

Beispiele:

[1] „Die Habsburger sind eine europäische Dynastie, deren Name sich von ihrer Stammburg Habsburg im heutigen Kanton Aargau herleitet.“[2]
[1] „Als der zweite von ihnen ohne einen männlichen Nachkommen starb, kehrten die Engländer 1042 zu ihrer alten Dynastie zurück und machten den Angelsachsen Eduard zum König.“[3]
[1] „Seit 1526 hatte seine islamische Dynastie über den Subkontinent geherrscht.“[4]
[1] „Dann, so um 1200, nach einem langen Machtkampf, zwingt eine einzige Dynastie nahezu die ganze Region unter ihre Herrschaft.“[5]
[1, 2] „Damit begründete er einen landeseigenen politischen Heiligenkult, der nicht nur Einheit und Identifikation stiftete, die herausgehobene Stellung Prags festigte, ja die Stadt zum Symbol der Herrschaft über Böhmen schlechthin erhob, sondern die Dynastie der Přemysliden, der Wenzel entstammte, auch einen enormen Zuwachs an Prestige und Machtlegitimation verlieh.“[6]
[3] „Die Pittsburgh Steelers mit ihren vier Titeln in den 70er Jahren (1974, 1974, 1978 und 1979) gelten als Dynastie, ebenso die San Francisco 49ers mit ihren vier Erfolgen in den 80er Jahren (1981, 1984, 1988 und 1989) plus dem Titelgewinn 1994.“[7]
[3] „Es wäre das erste Mal seit 1994, dass die 49ers das einzige Team in der Bay Area sind. Damals schaffte es die Franchise eine große Dynastie aufzubauen und gewann zwischen 1984 und 1994 gleich vier Super-Bowl-Titel.“[8]
[3] „Jerry West ist das Logo der Liga. In den 60er Jahren trat er mit Elgin Baylor und den Los Angeles Lakers wiederholt gegen die Dynastie der Boston Celtics an und verlor immer wieder auf tragische Art und Weise.“[9]
[3] „35 Sekunden vor Schluss […] fing Holmes einen Pass seines Quarterbacks Ben Roethlisberger, mit 98 Prozent seines Körpers außerhalb der Endzone. […] Mit diesem Fang beginnt eine Dynastie im American Football: Die Steelers gewannen gegen die Cardinals mit 27:23 und haben damit innerhalb von drei Jahren die Dallas Cowboys und die San Francisco 49ers als Rekordmeister der National Football League (NFL) überholt.“[10]

Wortbildungen:

dynastisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dynastie
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dynastie
[*] canoo.net „Dynastie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDynastie
[1, 2] The Free Dictionary „Dynastie
[*, 2] Duden online „Dynastie

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Dynastie“.
  2. Wikipedia-Artikel „Habsburg
  3. Jens-Rainer Berg: Der letzte Wikinger. In: GeoEpoche: Die Wikinger. Nummer Heft 53, 2012, Seite 154-168, Zitat Seite 163.
  4. Wieland Wagner: Hunger im Palast. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 68-71, Zitat Seite 69.
  5. Cay Rademacher: Die Magie der Kriegerkönige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 24-37, Zitat Seite 28.
  6. Eduard Mühle: Die Slawen. Verlag C.H.Beck oHG, München 2017, ISBN 978 3 406 70986 9, Seite 41
  7. Dieter Hoch, Holger Korber, Dirk Ladwig: Die Geschichte der NFL. Von den kleinen Anfängen bis zum Aufstieg zur größten Profiliga der Welt. 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Huddle, Berlin 2016, ISBN 978-3-9811390-6-8, Seite 181.
  8. Nach Raiders-Umzug: 49ers wollen die Oakland-Fans gewinnen. In: ran.de. 28. März 2017, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  9. Robert Arndt: The Logo - Opfer der Celtics-Dynastie. In: Spox. 28. Mai 2017, abgerufen am 24. Oktober 2017.
  10. Christoph Leischwitz: Ein guter Fang. In: taz.de. 3. Februar 2009, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 24. Oktober 2017).