Drehung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Synonyme aus den Bedeutungen entfernen

Drehung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Drehung

die Drehungen

Genitiv der Drehung

der Drehungen

Dativ der Drehung

den Drehungen

Akkusativ die Drehung

die Drehungen

[1] die Drehung der Erde

Worttrennung:

Dre·hung, Plural: Dre·hun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdʁeːʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Drehung (Info)
Reime: -eːʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Sich-Drehen, das Kreisen um einen Mittelpunkt
[2] Mathematik: eine Kongruenzabbildung

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbes drehen und dem Suffix -ung

Synonyme:

[1] Drehbewegung, Rotation, Wendung

Oberbegriffe:

[1] Bewegung
[2] Kongruenzabbildung

Unterbegriffe:

[1] Erddrehung, Kameradrehung, Linksdrehung, Rechtsdrehung, Vierteldrehung
[2] Punktspiegelung

Beispiele:

[1] Die Drehung der Zentrifuge war so stark, dass er bewusstlos wurde.
[1] Aus der Drehung heraus schoss er aufs Tor, traf aber leider nur die Latte.
[1] Nach einer Drehung um die eigene Achse sank die verletzte Antilope zu Boden.
[1] Im Tanz ist eine Drehung eine Rotation des Körpers um die Längsachse.
[2] Die Drehung ist durch den Drehpunkt, den Winkel und den Drehsinn, im oder gegen den Uhrzeigersinn, festgelegt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Drehung um die eigene Achse, eine Drehung um 180 Grad, aus der Drehung heraus

Wortbildungen:

Drehungsmatrix, Umdrehung, Verdrehung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Drehung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drehung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDrehung
[1] Duden online „Drehung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dehnung