Drehung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drehung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Drehung die Drehungen
Genitiv der Drehung der Drehungen
Dativ der Drehung den Drehungen
Akkusativ die Drehung die Drehungen

Worttrennung:

Dre·hung, Plural: Dre·hun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdʀeːʊŋ], Plural: [ˈdʀeːʊŋən], [ˈdʀeːʊŋ̍]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -eːʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Sich-Drehen, das Kreisen um einen Mittelpunkt
[2] Mathematik: eine Kongruenzabbildung

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbes drehen und dem Suffix -ung

Synonyme:

[1] Drehbewegung, Rotation, Wendung

Oberbegriffe:

[1] Bewegung
[2] Kongruenzabbildung

Unterbegriffe:

[1] Linksdrehung, Rechtsdrehung, Vierteldrehung
[2] Punktspiegelung

Beispiele:

[1] Die Drehung der Zentrifuge war so stark, dass er bewusstlos wurde.
[1] Aus der Drehung heraus schoss er aufs Tor, traf aber leider nur die Latte.
[1] Nach einer Drehung um die eigene Achse sank die verletzte Antilope zu Boden.
[1] Im Tanz ist eine Drehung eine Rotation des Körpers um die Längsachse.
[2] Die Drehung ist durch den Drehpunkt, den Winkel und den Drehsinn, im oder gegen den Uhrzeigersinn, festgelegt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Drehung um die eigene Achse, eine Drehung um 180 Grad, aus der Drehung heraus

Wortbildungen:

Drehungsmatrix, Umdrehung, Verdrehung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Drehung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drehung
[1] canoo.net „Drehung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDrehung
[1] Duden online „Drehung

Ähnliche Wörter:

Dehnung