Divisio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Divisio (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Divisio

die Divisiones

Genitiv der Divisio

der Divisiones

Dativ der Divisio

den Divisiones

Akkusativ die Divisio

die Divisiones

Worttrennung:

Di·vi·sio, Plural: Di·vi·si·o·nes

Aussprache:

IPA: [ˌdiˈviːzi̯o]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Divisio (Info)

Bedeutungen:

[1] Biologie, Systematik, fachsprachlich: die hierarchisch hoch angesiedelte taxonomische Bezeichnung "Abteilung" im Reich der Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen. Im Tierreich entspricht formal der Divisio das Phylum. Die Divisio (Abteilung) steht als Taxon zwischen dem Regnum (Reich) und der Classis (Klasse).

Herkunft:

abgeleitet von dem lateinischen Substantiv divisio

Synonyme:

[1] Abteilung

Oberbegriffe:

[1] Regnum, Reich

Unterbegriffe:

[1] Classis, Klasse

Beispiele:

[1] „Später wurde die Familie (Familia) als Niveau zwischen Gattung (Genus) und Ordnung eingeführt und zwischen Klasse und Reich wurde in der Botanik die Abteilung (Divisio) und in der Zoologie der Stamm (Phylum) gesetzt.“[1]
[1] In der Botanik ist die Divisio (Abteilung) gemäß dem Internationalen Code der Botanischen Nomenklatur (ICBN)[2] als höchste Rangstufe unterhalb des Reichs (Regnum) bzw. Unterreichs (Subregnum) vorgesehen.[3]
[1] Die Divisio (Abteilung) in der Botanik entspricht dem Stamm (Phylum) in der zoologischen Systematik.[4]
[1] „Die Art (species) wird als die niedrigste Kategorie im System angesehen; die Abtheilung (divisio) als die höchste. Das ist Alles , was man über den Werth der Kategorien im System sagen kann.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Divisio
[1] Brockhaus-Enzyklopädie in vierundzwanzig Bänden. Neunzehnte, völlig neu bearbeitete Auflage. Erster Band: A–APT, F.A. Brockhaus GmbH, Mannheim 1986, ISBN 3-7653-1101-4, DNB 860813452, „Abeilung“, Seite 87; dort auch der synonyme Fachterminus „Divisio“
[1] Gerhard Wagenitz: Wörterbuch der Botanik - Morphologie, Anatomie, Taxonomie, Evolution. Die Termini in ihrem historischen Zusammenhang. 1. Auflage. Gustav Fischer, Jena/Stuttgart/Lübeck/Ulm 1996, ISBN 3-437-35180-X, „Divisio“, Seite 114 (mit Verweis auf den Artikel „Abteilung“)

Quellen:

  1. Volker Knoop, Kai Müller: Gene und Stammbäume: Ein Handbuch zur molekularen Phylogenetik, Berlin, Heidelberg, New York 2008 (Springer), ISBN 3827419832, Seite 51
  2. Internationaler Code der Botanischen Nomenklatur
  3. nach: Wikipedia-Artikel „Abteilung (Biologie)
  4. nach: Wikipedia-Artikel „Abteilung (Biologie)
  5. Friedrich Traugott Kützing: Grundzüge der philosophischen Botanik, Band 2, Leipzig 1852 (Brockhaus), Seite 3