Dependenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dependenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Dependenz

die Dependenzen

Genitiv der Dependenz

der Dependenzen

Dativ der Dependenz

den Dependenzen

Akkusativ die Dependenz

die Dependenzen

Worttrennung:
De·pen·denz, Plural: De·pen·den·zen

Aussprache:
IPA: [depɛnˈdɛnt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dependenz (Info)
Reime: -ɛnt͡s

Bedeutungen:
[1] Linguistik: Abhängigkeit untergeordneter sprachlicher Einheiten von übergeordneten
[2] philosophisch, allgemein: Abhängigkeit

Herkunft:
Substantiv zu lateinisch dēpendēre → la „abhängen“[1]

Synonyme:
[1] Abhängigkeit

Gegenwörter:
[1] Valenz

Oberbegriffe:
[1] Grammatik, Linguistik, Sprachwissenschaft

Beispiele:
[1] „Einen sehr guten Einstieg in das Studium der Dependenz ermöglicht das Grammatikmodell Lucien Tesnières.“[2]
[2] Ein Kapitel bei Lars Plettenberg heißt: Dependenz zwischen Nuklearer Abrüstung und Strategischer Stabilität.[3]

Wortbildungen:
[1] Dependenzanalyse, Dependenzgrammatik, Dependenzphonologie, Dependenzstruktur
[1] dependentiell/dependenziell
[2] Independenz, Interdependenz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Dependenz
[2] Goethe-Wörterbuch „Dependenz
[2] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Dependenz“ (Wörterbuchnetz), „Dependenz“ (Zeno.org)
[*] canoonet „Dependenz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDependenz
[1, 2] Duden online „Dependenz
[2] wissen.de – Wörterbuch „Dependenz
[2] Wahrig Fremdwörterlexikon „Dependenz“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Dependenz“.
  2. Heinz J. Weber: Dependenzgrammatik. Ein Arbeitsbuch. Narr, Tübingen 1992, ISBN 3-8233-4950-3, Seite 9.
  3. Dependenz zwischen Nuklearer Abrüstung und Strategischer Stabilität. Abgerufen am 3. April 2014.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Pendenz, Tendenz, Transzendenz