Demokratin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Demokratin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Demokratin

die Demokratinnen

Genitiv der Demokratin

der Demokratinnen

Dativ der Demokratin

den Demokratinnen

Akkusativ die Demokratin

die Demokratinnen

Worttrennung:

De·mo·kra·tin, Plural: De·mo·kra·tin·nen

Aussprache:

IPA: [demoˈkʁaːtɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Demokratin (Info)
Reime: -aːtɪn

Bedeutungen:

[1] Politik: weibliche Person, die von der Demokratie überzeugt und/oder Anhängerin einer demokratischen Partei ist

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Demokrat mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Demokrat

Oberbegriffe:

[1] Frau

Unterbegriffe:

[1] Christdemokratin, Freidemokratin, Sozialdemokratin

Beispiele:

[1] „Das gehört für mich nicht nur zu meinen Rechten, sondern auch zu meinen Pflichten als Demokratin.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Demokratin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDemokratin
[1] The Free Dictionary „Demokratin
[(1)] Duden online „Demokratin

Quellen:

  1. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 146.