CO₂-Äquivalent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

CO₂-Äquivalent (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das CO₂-Äquivalent die CO₂-Äquivalente
Genitiv des CO₂-Äquivalents
des CO₂-Äquivalentes
der CO₂-Äquivalente
Dativ dem CO₂-Äquivalent den CO₂-Äquivalenten
Akkusativ das CO₂-Äquivalent die CO₂-Äquivalente

Worttrennung:

CO₂-Äqui·va·lent, Plural: CO₂-Äqui·va·len·te

Aussprache:

IPA: [t͡seːoˈt͡svaɪ̯ʔɛkvivaˈlɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild CO₂-Äquivalent (Info)

Bedeutungen:

[1] Umwelt, Klima: Wärme, die in der Atmosphäre von einem Treibhausgas (beispielsweise Methan oder Lachgas) absorbiert wird, als ein Vielfaches der Wärme, die von der gleichen Masse Kohlendioxid (CO₂) absorbiert würde

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus der Abkürzung CO₂, dem Bindestrich - und dem Substantiv Äquivalent

Abkürzungen:

[1] CO₂e

Synonyme:

[1] Treibhauspotential

Beispiele:

[1] „Das CO₂-Äquivalent oder CO₂e ist eine Bezeichnung für die Wirkung der anthropogenen Treibhausgase zum Treibhauseffekt. Kohlenstoffdioxid (CO₂) dient hier als eine Basisgröße.“[1]
[1] „Neben Kohlenstoffdioxid werden oft auch andere Treibhausgase bilanziert, meist in Tonnen CO₂-Äquivalent (kurz t CO₂-eq) berechnet.“[2]
[1] Methan hat ein CO₂-Äquivalent von 25, d.h. es ist 25 mal so wirksam, wie Kohlendioxid. Lachgas (Distickstoffoxid) hat ein CO₂-Äquivalent von 298.
[1] „Umgerechnet heißt das: Bis 2030 muss die Welt 28 Gigatonnen CO₂-Äquivalent (GtCO2e) pro Jahr an Emissionen einsparen.“[3]
[1] „Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 772 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalente ausgestoßen. Das sind nach Angaben des Thinktanks Agora Energiewende 33 Millionen Tonnen oder 4,5 Prozent mehr als im Vorjahr.“[4]
[1] „Eine zentrale Rolle in dem Aktionsplan spielen die Moorböden in Deutschland. Rund 92 Prozent von ihnen seien derzeit trockengelegt, würden landwirtschaftlich genutzt und verursachten jährlich mit rund 53 Millionen Tonnen CO₂-Äquivalenten einen Anteil von etwa 6,7 Prozent der gesamten nationalen Treibhausgas-Emissionen, heißt es in dem Eckpunktepapier.“[5]
[1] „91 Terawattstunden seien es, die Bitcoin aktuell pro Jahr an Strom frisst, das entspricht einem CO₂-Äquivalent von 38 Millionen Tonnen.“[6]
[1] „Wie viel CO2 entsteht bei der Produktion von Atomstrom? Hier gehen die Ergebnisse weit auseinander, je nachdem, ob nur der Prozess der Energiegewinnung im engeren Sinne oder der gesamte Lebenszyklus eines AKW betrachtet wird. Allein der IPCC-Report von 2014 geht von einer Spanne von 3,7 bis 110 Gramm CO₂-Äquivalenten pro Kilowattstunde aus.“[7]
[1] „Forscher der Universität Sydney berichteten 2018 im Fachmagazin "Nature Climate Change", dass der globale Kohlendioxid-Fußabdruck, der durch den weltweiten Tourismus verursacht wird zwischen 2009 und 2013 von 3,9, auf 4,5 Gigatonnen CO₂-Äquivalent pro Jahr zugenommen habe. Damit entfielen 8 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen auf den Tourismus.“[8]
[1] „Die digitale Welt kommt das Klima teuer zu stehen: Der Energieverbrauch der Deutschen für Internet-Anwendungen ist so hoch wie das CO₂-Äquivalent des Flugverkehrs. Tendenz steigend.“[9]
[1] [IT-Branche:] „Zusammengenommen ergeben die "vergessenen" Emissionen von 391 Megatonnen CO₂-Äquivalent ungefähr den Treibhausgas-Ausstoß von Australien.“[10]
[1] „Laut einer Studie der TU Eindhoven verursacht ein Mercedes C 220d per einer Laufleistung von 250.000 Kilometern 260 Gramm CO₂-Äquivalent pro Kilometer (Well to Wheel). Bei einem Tesla Model 3 sind es 91 Gramm.“[11]
[1] „Ich tippe Grösse und Gewicht ein, wähle ein paar Dinge, auf die ich nicht verzichten will (Käse, Avocado, Grapefruit) und lerne: Ich kann einen Foodprint von 11.5 Kilogramm CO₂e (CO₂-Äquivalente) pro Woche erreichen – der Durchschnitt liegt fast viermal höher.“[12]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: das CO₂-Äquivalent steigt
[1] mit Verb: das CO₂-Äquivalent ermitteln / verringern

Übersetzungen[Bearbeiten]

 [1Wärme, die in der Atmosphäre von einem Treibhausgas (beispielsweise Methan oder Lachgas) absorbiert wird, als ein Vielfaches der Wärme, die von der gleichen Masse Kohlendioxid (CO₂) absorbiert würde
Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Treibhauspotential“ (dort auch CO₂-Äquivalent)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „CO₂-Äquivalent

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „CO₂-Rechner“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „CO₂-Bilanz“ (Stabilversion)
  3. Jeannette Cwienk: Klimakatastrophe – Nationale Klimaziele laut UN völlig unzureichend. In: Deutsche Welle. 26. Oktober 2021 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  4. Andreas Wilkens: CO2-Emission 2021 in Deutschland gestiegen. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 7. Januar 2022, abgerufen am 18. Mai 2022.
  5. Klimaschutz – Berliner Geldregen gegen Trockenheit und CO₂. In: Deutsche Welle. 29. März 2022 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  6. Mischa Ehrhardt: Kryptowährung – Wie macht man den Bitcoin grün?. In: Deutsche Welle. 17. November 2021 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  7. Joscha Weber: Klimawandel – Faktencheck: Ist Atomenergie klimafreundlich?. In: Deutsche Welle. 11. November 2021 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  8. Monika Griebeler: Umwelt – Bezahlen für den Klimaschutz: So geht CO2-Kompensation für Flüge. In: Deutsche Welle. 28. April 2019 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  9. Katja Maria Engel: Internet: Was Katzenvideos das Klima kosten. In: Spektrum der Wissenschaft Online. 22. Dezember 2019, ISSN 0170-2971 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  10. Ulrich Wolf: IT-Branche unterschlägt die Hälfte ihrer Treibhausgas-Emissionen. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 15. November 2021, abgerufen am 18. Mai 2022.
  11. Gregor Honsel: Wasserstoff und CO2: Emissionen und Kosten senken. heise.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, 1. April 2021, abgerufen am 18. Mai 2022.
  12. Ramona Drosner: Herausforderung Foodprint - Bohnen statt Bananen: Ein kulinarischer Selbstversuch fürs Klima. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 20. Februar 2022 (URL, abgerufen am 18. Mai 2022).
  13. Spanischer Wikipedia-Artikel „CO₂ equivalente