Brotgetreide

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brotgetreide (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Brotgetreide

die Brotgetreide

Genitiv des Brotgetreides

der Brotgetreide

Dativ dem Brotgetreide

den Brotgetreiden

Akkusativ das Brotgetreide

die Brotgetreide

Worttrennung:
Brot·ge·trei·de, Plural: Brot·ge·trei·de

Aussprache:
IPA: [ˈbʁoːtɡəˌtʁaɪ̯də]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brotgetreide (Info)

Bedeutungen:
[1] Getreide, das zum Backen von Brot genutzt wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Brot und Getreide

Oberbegriffe:
[1] Getreide

Unterbegriffe:
[1] Dinkel, Roggen, Weizen

Beispiele:
[1] „Ursprünglich war Birnbrot eine Brotvariante von armen Leuten, die im hauptsächlich von Viehwirtschaft lebenden Alpen- und Voralpengebiet das teure Brotgetreide aus dem Unterland mit Dörrfrüchten streckten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brotgetreide
[1] canoonet „Brotgetreide
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrotgetreide
[*] Duden online „Brotgetreide

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Birnbrot