Blitzableiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blitzableiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Blitzableiter die Blitzableiter
Genitiv des Blitzableiters der Blitzableiter
Dativ dem Blitzableiter den Blitzableitern
Akkusativ den Blitzableiter die Blitzableiter
[1] Ein Blitzableiter auf einem Dach

Worttrennung:

Blitz·ab·lei·ter, Plural: Blitz·ab·lei·ter

Aussprache:

IPA: [ˈblɪt͡sʔapˌlaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blitzableiter (Info)

Bedeutungen:

[1] technische Schutzeinrichtung an Gebäuden, die äußerlich einen Blitzeinschlag ins Erdreich ableitet

Herkunft:

Zusammenbildung aus der Wortverbindung „(einen) Blitz ableiten“ und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Oberbegriffe:

[1] Gewitterschutz, Blitzschutz

Beispiele:

[1] Benjamin Franklin leitete im Juni 1752 während eines Gewitters mittels eines Drachen, an den er Schlüssel gebunden hatte, einen Blitz zur Erde ab und entdeckte so das Prinzip des Blitzableiters.
[1] „Diese Brücke ist sehr primitiv. Jenseits derselben aber steigt das Herrenhaus auf, ein gelbgetünchter Bau mit hohem Dach und zwei Blitzableitern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Blitzableiter
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Blitzableiter
[1] Goethe-Wörterbuch „Blitzableiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blitzableiter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlitzableiter

Quellen:

  1. Theodor Fontane: Der Stechlin. 2. Auflage. F. Fontane & Co., Berlin 1899 (Erstpublikation 1897, Wikisource), Seite 4–5.